Fragen & Fakten

Ist Gebärdensprache international?

Wie alle natürlichen Sprachen unterliegt die
Gebärdensprache nationalen und regionalen Unter-schieden. In den meisten Ländern existieren nationale Gebärdensprachen, die sich in unterschiedlichen Dialekten ausprägen.
 

 

Die am meisten verbreitete Gebärdensprache ist die American Sign Language (ASL). Für unsere Zielmärkte relevant sind die Deutsche Gebärdensprache (DGS), die British Sign Language (BSL) und die Österreichische Gebärdensprache (ÖGS).
 

 

Daneben existiert eine auf Konvention beruhende internationale Gebärdensprache (IS). Diese künstliche Gebärdensprache wird nur in bestimmten Kontexten verwendet, zum Beispiel bei internationalen Konferenzen verwendet. IS ist nicht allgemein verbreitet.
 

Ist Lippenlesen eine Alternative zur Gebärdensprache?

Lippenlesen ist keine Alternative zur Gebärdensprache.
 

 

Es sind nur sehr einfache Alltagskonversationen möglich, wie z.B. Einkauf, Restaurantbesuch – wesentliche Informationen gehen verloren.

Wie viele Menschen sind gehörlos?

In Deutschland sind rund 80.000, in Österreich rund 8.000 Menschen gehörlos.
 

 

fragenfakten